Toefl, ESOL Cambridge, Toeic oder Ielts – Welchen Sprachtest braucht man?

Toefl, ESOL Cambridge, Toeic, Ielts - welchen Sprachtest brauche ich wo und wie ist das mit Sprachtests für den Beruf, das Auslandsstudium oder andere Auslandsaufenthalte? Wo kann ich mich vorbereiten? Wo kann ich den Test ablegen? Im folgenden Text erhalten Sie Informationen rund um das Thema Sprachtests.

 

Toefl steht für "Test of English as a Foreign Language", ESOL für English for Speakers other Languages, Toeic für "Test of English for International Communication" und Ielts für "International English Language Testing System”.

 

Die meisten amerikanischen und kanadischen Hochschulen verlangen, dass man den Toefl-Test gemacht hat - aber auch Ielts werde oft ebenfalls akzeptiert. Manchmal wird auch das ESOL Cambridge Certificate verlangt, der ESOL Cambridge Test ist ohnehin nicht zu unterschätzen.
Generell kann man aber sagen das man mit dem Toefl und dem Ielts also in der Regel am besten fährt. Sie sind international anerkannt und das ist entscheidend.

 

Jährlich legen über 2 Millionen Kandidaten in 130 Ländern den ESOL Cambridge Test ab. Die Cambridge ESOL Prüfungen sind weltweit bekannt und werden von Bildungseinrichtungen und von Firmen als Nachweis qualifizierter Sprachkenntnisse anerkannt. Es gibt verschiedene Varianten des Tests und es Bedarf einer genauen Prüfung was das Ziele Sie damit verfolgen.

Der TOEFL ist ein Test, in dem die Kenntnis der englischen Sprache von Nicht-Muttersprachlern überprüft wird. Er ist in die Abschnitte

 

1. Verständnis geschriebener Sprache
2. Verständnis gesprochener Sprache
3. Sprechen
4. Selbständiges Schreiben

 

gegliedert. Er wird im Multiple-Choice-System abgegeben. Ein Zertifikat hat eine Gültigkeit von bis zu zwei Jahren nach dem Testtermin.
Die meisten ausländischen Arbeitgeber verlangen keine Qualifikation. Sie hören sich die Sprachkenntnisse eines Bewerbers lieber direkt in einem Bewerbungsgespräch an und erhalten auch aus den englischen Bewerbungsunterlagen einen Eindruck, wie gut jemand Englisch spricht.

 

Man sollte sich aber unbedingt auf die Tests ausreichend vorbereiten. Vorbereitungskurse werden von Anbietern in Deutschland angeboten, zahlreiche Möglichkeiten bieten sich aber auch im Englischsprachigen Ausland. In Europa sind die bekanntesten Möglichkeiten für einen Sprachreise mit der Teilnahme an einem TOEFL oder ESOL Sprachtest England und Malta. Zahlreiche Sprachschulen in England und Malta haben sich mit speziellen Vorbereitungskursen hierfür spezialisiert.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0