Sprachkentnisse werden immer wichtiger

Eines steht außer Frage: Fremdsprachenkenntnisse nehmen in der heutigen, schnelllebigen und international vernetzten Wirtschaftswelt ständig an Bedeutung zu. Dies bekommen auch langjährige Mitarbeiter, international agierender Firmen zu spüren, welche eigentlich früher nicht mit diesem Problem konfrontiert waren. So ist es nicht mehr selten, dass nicht mehr nur Schüler beziehungsweise Studenten eine Fremdsprache erlernen wollen, sondern auch Berufstätige einen Sprachkurs zu absolvieren haben, um den neuen Anforderungen ihres Berufes gewachsen zu sein.

 

Die häufigste Antwort vieler Firmen ist nun, diejenige Mitarbeiterin beziehungsweise denjenigen Mitarbeiter für einen Sprachkurs bei einem der zahlreichen Institute – welche Sprachkurse anbieten – anzumelden. Selten wird dabei an eine doch sehr attraktive Alternative dazu – nämlich eine Sprachreise ins Ausland – gedacht. Dies ist nicht wirklich verständlich, da fast jeder Jugendliche, der eine Fremdsprache erlernen möchte, mindestens einmal, sei es während seiner Schulzeit oder im Rahmen des Studiums, an einer Sprachreise teilnimmt und im Ausland einen Sprachkurs absolviert – und dies meist mit sehr positiven Auswirkungen.

 

Viele werden jetzt sagen: aber Sprachreisen sind ja doch eigentlich für Jugendliche gedacht und auf diese zugeschnitten, und deshalb bevorzuge ich einen Sprachkurs im Inland, doch diese Aussage ist so nicht mehr ganz richtig, denn die Anzahl der verschiedenen Angebote für Sprachreisen, sind in den letzten Jahren erfreulicherweise sehr gestiegen und so ist mittlerweile wirklich für jeden das Richtige dabei – ganz egal um welche Berufsgruppe beziehungsweise Altersschicht es sich handelt. Die Vorteile einer Sprachreise, in Kombination mit einem Sprachkurs im Ausland liegen auf der Hand. Durch eine Sprachreise – und sei diese auch eher kurz – wird der oder die Lernende viel mehr und effektiver mit der Fremdsprache konfrontiert. Folglich ist das Ergebnis einer Sprachreise, verglichen mit einem reinen Sprachkurs über denselben Zeitraum, ein weitaus zufriedenstellenderes. Weiters sollte man auch nicht die positiven Nebeneffekte, wie zum Beispiel ein neues Land kennen zu lernen, neue internationale Kontakte knüpfen zu können oder einfach ein wenig Abstand vom alltäglichen Berufsleben zu bekommen, nicht außer Acht lassen.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0