Malta derzeit in allen Nachrichtenkanälen

Paradise Bay
Paradise Bay

Malta ist derzeit in aller Munde, da es in unmittelbarer Nähe von Lybien und Nordafrika liegt und daher Anlaufstelle für alle Länder um deren Landsleute zu evakuieren darstellt. Malta ist aber natrücih auch das beliebte Ziel für Sprachreisen, noch dazu ist Malta in diesem Jahr wieder die "Isle of MTV " bzw. wird dieses Jahr das Event "MTV the Island 2011" stattfinden.


Doch die politisch unsichere Lage in Lybien bzw. Nordafika lässt mit Recht die Frage aufkommen, ob es Auswirkungen auf den Topurismus und  Sprachreisen geben wird. Die Antwort ist klar und eindeutig: Nein! Die maltesischen Inseln selbst sind politisch stabil, Malts ist Mitglied der EU und seit vielen Jahren ein beliebtes Ziel für Sprachreisen.


Neben der optimalen Betreuung durch erfahrene Lehrer kann die Insel südlich von Italien für die Studierenden alle Vorzüge ausspielen, die es zu bieten hat. Es ist mit dem Flugzeug in wenigen Stunden zu erreichen, es lädt mit tollen Stränden zum Baden ein, und auch die Kultur kommt nicht zu kurz. Auch wenn es die Engländer nicht gerne hören: Hier gibt es steinerne Tempel, die älter sind als jene in Stonehenge und das Wetter ist soweiso besser. Auch Odysseus war schon hier, eine Grotte auf der Schwesterninsel Maltas Gozo zeugt davon. 


Und natürlich ist es für junge Leute möglich, hier - neben den Sprachreisen - auch so richtig Party zu machen. Denn nicht umsonst wurde die Insel zum "MTV the Island 2011" bzw. "Isle of MTV " gekürt. Diese Auszeichnung ist ein Zeichen dafür, wie sehr man es hier geschafft hat, ganz speziell auf die Wünsche und Bedürfnisse junger Leute einzugehen. Der Erfolg spricht für sich, und jedes Jahr wird die Anzahl der Studierenden größer, die auf dieser traumhaften Insel die englische Sprache erlenen und ihre Freizeit entspannt verbringen möchten!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0